Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Dieses Gewinnspiel endete am 10. November 2016: Gewinnen Sie Fanpakete für «Girl on the Train»!

Der Roman war mit weltweit über sieben Millionen verkauften Exemplaren bereits ungemein erfolgreich, am 27. Oktober lief nun auch die Verfilmung von «Girl on the Train» in den deutschen Kinos an. Wir verlosen Fanpakete mit Freikarten und Romanen.
Tate Taylor erhielt für seine Filme in seiner bisherigen Karriere fast ausschließlich positive Kritiken. Dies war sowohl bei «Pretty Ugly People» (2008) als auch bei «Get on Up» (2014) der Fall. Sein größter Erfolg war aber ohne Frage «The Help» (2011). Das Drama spielt in der Zeit der US-Bürgerrechtsbewegung der frühen 1960er-Jahre und konnte unter anderem mehrere Oscar- und Golden Globe Nominierungen einspielen, wobei Octavia Spencer jeweils den Preis für die beste Nebendarstellerin gewinnen konnte.

Sein neuester Film lautet «Girl on the Train» und ist am 27. Oktober in den deutschen Kinos angelaufen. Für die Hauptrolle konnte Taylor dabei mit Golden Globe Preisträgerin Emily Blunt («Der Teufel trägt Prada») dabei einen echten Hochkaräter gewinnen. In den weiteren Rollen sind Rebecca Ferguson («Mission Impossible - Rogue Nation»), Haley Bennett («Die glorreichen Sieben»), Justin Theroux («Mulholland Drive»), Luke Evans («Der Hobbit») und Lisa Kudrow («Friends») zu sehen.

«Girl on the Train» ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Paula Hawkins. Der Thriller verkaufte sich seit der Veröffentlichung im Januar 2015 weltweit bereits sieben Millionen Mal und ist damit der am schnellsten verkaufte Roman für Erwachsene der Geschichte. Auch in Deutschland verkaufte sich das Buch bereits weit über eine halbe Millionen Mal.

Zum Film:

Nach ihrer Scheidung ist Rachel am Boden zerstört. Jeden Tag fährt sie mit dem Zug zur Arbeit, und jedes Mal hält der Pendlerzug am selben Streckenabschnitt. In einem Haus an dieser Bahnstrecke beobachtet Rachel ein Pärchen. Die beiden scheinen ein perfektes Leben zu führen, das sich Rachel detailreich in ihren Tagträumen ausmalt. Bis sie eines Tages eine schockierende Beobachtung macht und sich bald darauf immer tiefer in ein gefährliches Netz aus Lügen und Fantasien verstrickt.




FNP.de verlost drei Pakete mit jeweils zwei Freikarten, einem Poster zum Film sowie einem Exemplar des Romans von «Girl on the Train». Teilnahmeschluss ist der 10. November 2016, 6 Uhr.


Gewinner:
J. Harms, Frankfurt
S. Reinhart, Maintal
A. Küstner, Bad Homburg

 
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse