Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Dieses Gewinnspiel endete am 16. Juni 2016: Gewinnen Sie ein «Everybody Wants Some!!» Fanpaket

In seinem neuesten Werk «Everybody Wants Some!!» versetzt der Regisseur Richard Linklater die Zuschauer in eine Sportler-Komödie aus den 1980er-Jahren. Anlässlich des Kinostarts am 2. Juni verlosen wir ein Fanpaket mit zwei Freikarten.
Zwei Jahre nach seinem von den Kritikern hochgelobten Film «Boyhood» kommt das nächste Projekt von Regisseur Richard Linklater auf die Leinwand. Nach mehreren erfolgreichen Filmen, unter anderem «School of Rock» mit Jack Black in der Hauptrolle, gelang ihm mit dem Langzeitprojekt «Boyhood», das er über zwölf Jahre abdrehte, der endgültige Durchbruch. Unter anderem gewann Linklater für den Film die Golden Globe Awards in der Kategorie "Bester Regisseur" und "Bester Film - Drama", darüber hinaus war der Film für sechs Oscars nominiert. Außerdem gewann Patricia Arquette für ihre Darstellung sowohl den Golden Globe Award als auch den Oscar in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin".

Für die Hauptrolle in seinem neuen Film «Everybody Wants Some!!» stand der ehemalige Glee-Darsteller Blake Jenner vor der Kamera. In der weiblichen Hauptrolle ist Zoey Deutch zu sehen, die unter anderem auch schon in prominenter Rolle im Film «Dirty Grandpa» mitspielte. Während Deutch schon mehrere Filme abdrehte, wird es für Jenner die erste große Rolle sein.

Mit «Everybody Wants Some!!» entführt uns Richard Linklater in die wilden 80er-Jahre und lässt seine Jugend Revue passieren. Die amüsante und authentische College Komödie knüpft thematisch an seinen Kultfilm «Dazed and Confused» an.

Zum Film:


Jake (Blake Jenner) landet nach der High School bei einer etablierten College Mannschaft. Dort wimmelt es von Angebern, Frauenhelden und Draufgängern, für die alles außer Sport und Schule im Vordergrund steht. Mit Mutproben, Partys, Kiffen und Alkohol vertreiben sie sich die Tage und versuchen bei den Frauen zu landen. Dabei treffen sie auch auf Beverly (Zoey Deutch), die nur Augen für Neuling Jake hat. Gemeinsam versuchen die Jungs zwischen Männerfreundschaften, Rivalitätskämpfen und Leidenschaft ihren Weg ins Erwachsensein zu finden.



Zum Buch:

Mit weltweit über 1,7 Millionen verkauften Exemplaren in 30 Sprachen gibt «1001 Filme» Einblick in großartife, bahnbrechende Filme, in Klassiker und Kultstreifen, in Filme, die man einfach gesehen haben muss und offenbart dabei einen Schatz an witzigem und aufschlussreichem Insiderwissen. Dieser Band umfasst mehr als ein Jahrhundert herausragender Kinofilme und versammelt die wichtigsten Filme aus aller Welt und allen Genres: von Action bis Western, von Trick- oder Animationsfilm über Komödie und Dokumentarfilm bis Musical, von Thriller über Film Noir bis Kurz- Liebes- und Science-Fiction-Film.

Diese überarbeitete und aktualisierte Ausgabe überzeugt durch frisches, neues Design, 500 originale Filmplakate und 200 neue Standfotos. 50 bislang unbeachtete oder erst vor kurzem entdeckte Meisterwerke werden vorgestellt und nehmen ihren Platz neben den Kassenschlagern und Kritikerlieblingen der Filmgeschichte ein. Zitate von Regisseuren und renommierten Kritikern, angereichert mit kaum bekannten Details, ergänzen die aussagekräftigen Reviews und die wichtigsten Daten jedes Filmes - so viele Fakten gab es noch nie!

Weitere Informationen unter www.edition-olms.com.


Wir verlosen - anlässlich des Kinostarts am 2. Juni - ein Fanpaket aus zwei Freikarten, einem Filmposter und einem Exemplar des 1001-Filme Buchs von Edition Olms. Teilnahmeschluss ist der 16. Juni 2016, 6 Uhr.


Gewinner:
M. Knecht, Frankfurt

 
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse