Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Dieses Gewinnspiel endet am 13. Oktober 2015: «Kleine Ziege, sturer Bock» – Fanpakete zum Kinostart gewinnen!

Für das unterhaltsam dickköpfige Roadmovie «Kleine Ziege, sturer Bock» macht sich Jakob (Wotan Wilke Möhring) mit seiner Tochter und einem Schafbock auf den Weg nach Norwegen. Zum Kinostart am 15. Oktober verlost FNP.de Fanpakete zum Film.
Kleine Ziege, sturer Bock Da gibt es nichts zu meckern - die neue Komödie mit Wotan Wilke Möhring.
Fur das unterhaltsam dickköpfige Roadmovie startet Publikumsliebling Wotan Wilke Möhring (DAS LEBEN IST NICHTS FUR FEIGLINGE) in der Rolle des charmanten Versagers Jakob zusammen mit der Nachwuchsentdeckung Sofia Bolotina, als seine überraschend auftauchende Tochter Mai und dem eigensinnigen, musikalisch jedoch äußerst versierten, Schafbock auf eine Abenteuerfahrt nach Norwegen. Der Bock stinkt, die Tochter zickt, das Auto muckt – und der Weg bis nach Norwegen ist weit!
Als Mutter der dickköpfigen Mai überzeugt Julia Koschitz (HIN UND WEG), seit Ralf Westhoffs Kinohit SHOPPEN eine der gefragtesten deutschen Charakterdarstellerinnen, als erfolgsverwohnte Operndiva und Ex-Geliebte von Jakob und beweist damit einmal mehr, dass ihr nicht nur die großen dramatischen, sondern auch die komödiantischen Frauenrollen liegen.

Kleine Ziege ...
KLEINE ZIEGE, STURER BOCK, für den der renommierte Münchener Produzent Uli Aselmann (MANNERHORT, DREIVIERTELMOND) die Gesamtleitung übernommen hat, wurde vom Grimme-Preisträger Johannes Fabrick („Der letzte schone Tag“) inszeniert.
KLEINE ZIEGE, STURER BOCK ist eine Produktion der die film gmbh in Ko-Produktion mit a. pictures film- und tv.production, in Zusammenarbeit mit ZDF und arte, gefördert mit Mitteln der Filmförderung Hamburg Schleswig- Holstein, des FilmFernsehFonds Bayern, des Bayerischen Bankenfonds, der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/ Bremen, der Filmförderungsanstalt sowie des Deutschen Filmförderfonds. 

Kurzinhalt: 
Jakobs Chancen mit Ende 30 wieder zu Hause bei seinen Eltern zu landen stehen nicht schlecht: als Elvis-Imitator ist er nicht gerade gut bei Kasse... Da taucht völlig überraschend seine 12-jährige Tochter Mai auf, von der er bislang nichts wusste, und will ihren Erzeuger kennenlernen. In Wahrheit mochte das verzogene Mädchen jedoch nur ihrer Mutter eins auswischen und stellt Jakobs eh schon chaotische Welt auf den Kopf. Der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig, hat Jakob doch gerade einen Job als Fahrer angenommen. Das Auto: ein klappriger Kastenwagen. Die Fracht: ein Schafbock. Das Ziel: Norwegen. Jakob bleibt keine Wahl: Mai muss ihn begleiten... Und so beginnt fur Beide in Begleitung eines muffelnden, eigensinnigen, musikalisch jedoch äußerst versierten Schafs ein turbulenter Road Trip. 

www.kleineziegesturerbock.de/
www.facebook.com/kleineziegesturerbock  

DuMont Bildband Norwegen
DuMont Bildband Norwegen
DuMont Bildband Norwegen
Im neuen Reise-Bildband zu Norwegen, einer Gemeinschaftsproduktion von GEO Saison und DuMont Reiseverlag, wandern die Augen sehnsuchtsvoll über das nordeuropäische Reiseland: über tief eingeschnittene Fjorde, atemberaubende Bergpässe, einsame Inseln und verschneite Hochebenen. Doch auch das moderne Leben in norwegischen Städten wie Bergen oder Stavanger kommt nicht zu kurz. Bei den großformatigen Panoramabildern, die sich über den Band verteilen, heißt es endgültig: aufklappen und einfach nur staunen! Eingestreut zwischen den Bildstrecken finden sich unterhaltsame Exkurse zum Stockfisch, zum kulturellen Erbe der Stabkirchen, zum Nidarosdom in Tromsø oder zur Lebensweise der Samen. Für einen guten Norwegen-Überblick sorgen eine Übersichtskarte, Kurzbeschreibungen der bedeutendsten Orte und Sehenswürdigkeiten sowie die wichtigsten Daten zur Geschichte. www.dumontreise.de/

Der Soundtrack zum Film
Der Soundtrack zum Film!



Zum Kinostart des Filmes verlost FNP.de vier Fanpakete mit je einem Soundtrack zum Film und einem Norwegen-Bildband aus dem DuMont-Verlag. 
 


Gewinner:
R. Dern-Schmidt, Pirmasens
J. Hartmann, Ingelheim am Rhein
M. Ludwig, Riedstadt
I. Schmidt, Altenstadt
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse