Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Dieses Gewinnspiel endete am 14. Juni 2016: Mit FNP.de Tickets für Fraktus gewinnen!

Die Elektro-Pioniere von Fraktus sind zurück! Nach der Veröffentlichung ihres neuesten Albums «Welcome to the Internet» im vergangenen Jahr macht das Comedy Trio in der Rolle der Band Fraktus am 25. Juni in Frankfurt Halt. Wir verlosen Tickets.
Foto: Kerstin Behrendt
Fraktus are back! Die drei Bigstyler sind zurück, um mit ihrem programmatischen Meisterwerk «Welcome to the Internet» abermals die Tür zur Zukunft einzutreten. Mit diesem Opus Maximus vereint Fraktus endgültig die Akzeptanz der Opinionleader mit der Kompatibilität am Massenmarkt. Heißt: Fraktus gehen endgültig durch die Decke!

Dickie Starshine (ehemalig Schubert), Bernd „Bernd“ Wand und Torsten Bage (sprich Bäätsch), deren „Köpfe den gleichen Innenarchitekten“ (O-Ton Wand) haben, beweisen mit ihrem Mach3-Kraftwerk, dass sie alles andere sind als ein Freak Accident. Technisch auf Pole-Position, ausgerüstet mit den modernsten Tools, Apps und Gadgets, buchstabieren sie mit diesem Masterpiece die Zukunft der Musikgeschichte.

Bei der letzten Deutschland-Tournee haben sich die drei Hardcore-Acer den Ruf der „Besten Live-Band Deutschlands“ erspielt. Jetzt gehen sie noch einen Schritt weiter. Mit «Welcome to the Internet» sind Fraktus gekommen, um sich im obersten Stockwerk der internationalen Musik-Pyramide einzunisten.

Zu den Künstlern:

Fraktus? Kennen Sie nicht? Dabei hätte es Techno in Deutschland ohne die Elektro-Pioniere gar nicht gegeben. Ihre Hits wie "Affe sucht Liebe" sind legendär und haben Szenegrößen wie H. P. Baxxter, Jan Delay, Stephan Remmler oder Alex Christensen beeinflusst.

So zumindest die Handlung im Film «Fraktus - Das letzte Kapital der Musikgeschichte». Die im Jahr 2012 gedrehte Mockumentary dreht sich um die fiktive Band Fraktus, die Anfang der 80er-Jahre den Techno in Deutschland begründet haben. Damit ähnelt sie dem US-amerikanischen Film «This is Spinal Tap» aus dem Jahr 1984, in dem die ebenfalls fiktive Heavy Metal Band Spinal Tap begleitet wird.

In Wahrheit ist Fraktus eine Erfindung des Hamburger Künstlertrios Studio Braun. Nach guten Kritiken des Films entschlossen sich Heinz Strunk, Rocko Schamoni und Jacques Palminger für ein "Comeback" von Fraktus und veröffentlichten ein Album und gingen auf Tour.

Im Dezember 2014 stand die Band sogar im Mittelpunkt der erfolgreichen ARD-Krimiserie "Mord mit Aussicht", als in einer Folge ein Roadie von Fraktus ermordet wurde. Im vergangenen Dezember folgte - passenderweise - unter anderem ein Auftritt im Neo Magazin Royale, der satirischen Late-Night-Show von Jan Böhmermann, um das neue Album "Welcome to the Internet" zu bewerben.


Tickets gibt es im FNP-Ticketshop und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen unter www.fraktus.de.


FNP.de verlost 2 x 2 Tickets für das Konzert am 25. Juni, 20 Uhr, im Zoom Frankfurt. Teilnahmeschluss ist der 14. Juni 2016, 6 Uhr.


Gewinner:
S. Kolbe, Nauheim
D. Ruß, Heusenstamm

 
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse