Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 8°C

Dieses Gewinnspiel endete am 22. Januar 2015: Mit FNP.de gewinnen: «Handkäs' International»

Ein Klassiker der Hessischen Küche erobert die Haute cuisine, der Handkäs’. In ihrem Kochbuch schicken die Brüder Schmidt den Handkäs' auf eine kulinarische Weltreise. FNP.de verlost fünf Exemplare des ungewöhnlichen Kochbuchs.
«Handkäs' International» Bilder > «Handkäs' International» ist im B3 Verlag erschienen.
Schon jetzt sind die Aufschreie von Groß-Gerau bis nach Gießen, von der Lahn bis an den Neckar zu hören! Zwei Brüder haben es gewagt und den ehrwürdigen Handkäs’ in ein völlig neues Licht gestellt. Aus dem Klassiker ist eine kulinarische Leckerei geworden, aus dem kleinen Liebling ein flotter Charmeur, aus dem regionalen Mief ein internationaler Stinker.
Von seinem Geburtsland Hessen ausgehend, schickt Jens Schmidt - für den kulinarischen Part zuständig - den Handkäse auf eine Reise zu allen Kontinenten und zu Besuch in ausgewählte Länderküchen. Der hierzulande biedere Klassiker schlüpft in neue Gewänder, wird mit exotischen und bisher völlig undenkbaren Zutaten geschmückt zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis.

Von A wie Äthiopien bis Z wie Zypern geht die Reise und umfasst fast 50 Stationen und damit ebenso viele völlig neue Rezepte. In China wird aus Reisessig, Sojasauce und Auberginen eine fernöstliche „Musik“ kreiert, die in naher Zukunft das Land der Mitte erobert. Italien schwört Pasta und Parmesan ab, denn der Handkäse mit Balsamico, Olivenöl, getrockneten Tomaten, Basilikum und Pinienkernen ist das wahre Dolce Vita. Russische Oligarchen servieren den Kaviar nur noch auf dem kleinen Rund aus Hessen und Japan entdeckt den Handkäs-Sushi.
Die Rezepte sind keine Phantasieerzeugnisse, sondern wurden über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren entwickelt, getestet, verfeinert und immer wieder kritischen Gaumen serviert, bis sie als ausgereift galten.

Jörg Schmidt, für Fotografie und Layout zuständig, setzt die Kreationen wunderbar in Szene. Unter Verzicht auf jegliche Art künstlicher Kosmetik erstrahlt der kleine Stinker zum Anbeißen frisch. Die Rezepturen sind übersichtlich angeordnet, die Zubereitungen auch für den Kochlaien nachvollziehbar.
In der brüderlichen Zusammenarbeit ist ein Kochbuch entstanden, das in seiner Art außergewöhnlich, witzig, hochprofessionell und anregend ist. Für die Liebhaber wird es zur Bibel werden, die Handkäskritiker wird es bekehren.

Die Autoren:
Jens Schmidt, 1986 in Frankfurt am Main geboren, ist gelernter Koch und seit seiner frühesten Jugend Handkäsliebhaber. (Bereits als Zwölfjähriger aß er Handkäs’ mit Musik zum Frühstück!). Von ihm stammen die Rezepte.

Jörg Schmidt, 1982 in Frankfurt geboren, ist der ältere Bruder von Jens. Er ist gelernter Mediengestalter und war in seiner Kindheit gegenüber Käse in jeglicher Art abgeneigt. Das hat sich zwischenzeitlich komplett geändert.


Das Buch:
Handkäs’ International
…oder die Welt auf einem Stinker
128 Seiten,
Hardcover mit Fadenheftung,
ca. 80 Abbildungen und mehr als 50 Rezepte
ISBN 978-3-943758-22-1
Preis: 19,90 €



Bericht der Hessenschau über das Buch:
 

FNP.de verlost fünf Exemplare des Buches «Handkäs' International». 

Gewinner: 

B. Büchling, Mörfelden
H. Schmidt, Rosbach
H. Wulff, Frankfurt
M. Pfiffer, Bad Homburg
B. Holy, Dreieich
 
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse