Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Dieses Gewinnspiel endete am 17. Januar 2017: Mit «La La Land» gewinnen!

Mit seinem zweiten Film «Whiplash» gelang Regisseur Damien Chazelle bereits ein großer Erfolg. Am 12. Januar läuft sein nächster Film «La La Land» auch in den deutschen Kinos an. Mit dabei sind Oscar-Preisträger J. K. Simmons und die Stars Ryan Gosling und Emma Stone.
Der US-amerikanische Regisseur Damien Chazelle ist mit 31 Jahren noch ein junger Vertreter seiner Zunft. 2014 feierte er mit seinem zweiten Film «Whiplash» jedoch bereits einen großen Erfolg. Das auf einem Kurzfilm basierende Werk wurde für fünf Oscars nominiert, darunter in den Kategorien "Bester Film" und "Bestes adaptiertes Drehbuch", und konnte drei der begehrten Preise gewinnen.

Am 12. Januar läuft mit «La La Land» Chazelles dritter Film in den deutschen Kinos an. Wie bereits bei «Whiplash» ist auch J. K. Simmons wieder mit von der Partie, der für seine Leistung in dem Film mit dem Oscar sowie dem Golden Globe für den besten Nebendarsteller ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus konnte der Regisseur auch die Hollywood-Superstars Ryan Gosling («Drive») und Emma Stone («Birdman») für den Film gewinnen, die beide bereits in «Crazy, Stupid, Love» zusammen auf der Leinwand zu sehen waren.

«La La Land» ist ein Filmmusical, in dem Gosling und Stone mit selbst performten Songs und Tanznummern eine traumhaft inszenierte Liebesgeschichte spielen. Der Film wurde bereits für sieben Golden Globe Awards nominiert und Stone erhielt auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig den Preis für die beste Darstellerin.

Zum Film:

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia und der charismatische Jazzmusiker Sebastian suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in "La La Land" – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten?



Zum Bildband «Hollywood Unseen» von Robert Dance im Prestel Verlag:





Hollywood Unseen erlaubt uns einen Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik, die ihre Stars nicht nur vor der Filmkamera, sondern auch im "Alltagsleben" posieren ließ – mit noch nie gesehenen Aufnahmen von Humphrey Bogart auf dem Fahrrad, Henry Fonda und James Stewart beim Tischtennisspiel, Ronald Reagan im Swimmingpool oder Ingrid Bergman als Bogenschützin.

Weitere Informationen unter: www.randomhouse.de.
 


FNP.de verlost - anlässlich des Kinostarts am 12. Januar - zwei Pakete mit jeweils einem «Hollywood Unseen» Bildband sowie einem Filmposter. Teilnahmeschluss ist der 17. Januar 2017, 6 Uhr.


Gewinner:
A. Werner, Ober-Ramstadt
B. Rammrath, Waldems


 
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse