Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Dieses Gewinnspiel endete am 25. Februar 2016: Tickets für Stefan Gwildis gewinnen!

Stefan Gwildis ist zurück. Mit neuen, bislang ungehörten Songs, die er seinem Publikum nicht länger vorenthalten möchte. Erleben Sie ihn live mit Band am 2. März in der Alten Oper Frankfurt!
Gwildis Aus dem Norden durch ganz Deutschland: Stefan Gwildis.
Ab Februar 2016 lädt Gwildis seine Fans in der ganzen Nation ein, das neue Liedgut zu teilen und gemeinsam zu feiern, der Startschuss fiel in Lübeck und führt dann durch 13 weitere Städte - Der deutsche Soulman aus dem Norden startet mit seiner Band wieder durch.


Neue Songs, neues Programm, neue Tour - Neuer Gwildis? „Alles dreht sich“ um die Musik - 10 Alben in 20 Jahren, drei DVDs, unzählige Konzerte und sogar Musicals.
Der Gwildis erfindet sich immer neu und bleibt doch der alte, spielt in der Formation „Die Söhne Hamburgs“ gemeinsam mit Joja Wendt und Rolf Clausen, erreicht gemeinsam mit der NDR Bigband und der Jazz- Platte „Das mit dem Glücklichsein“ Gold-Status und spielt Konzerte ganz reduziert im Trio – Für alle Projekte schlägt das Musiker-Herz gleichermaßen und das spürt man bis in die letzte Reihe.

Das Publikum darf sich bei „Alles dreht sich“ auf neue Texte, frische Melodien, den gewohnten Charme, gelassenen Soul und funkigen Jazz nach Gwildis-Manier freuen.

Weitere Informationen und Tickets unter www.semmel.de


FNP.de verlost 2 x 2 Tickets für das Konzert am  2. März 2016, 20:00 Uhr, in der Alten Oper Frankfurt. Teilnahmeschluss ist der 25. Februar 2016, 6:00 Uhr.

Unsere Gewinner:
H. Schmeiser, Frankfurt
A. Zielke, Wiesbaden

 
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse