E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

CSD Frankfurt 2015: Christopher Street Day in Frankfurt

Vom 17. bis zum 19. Juli wird Frankfurt bunt: Rund um den Christopher Street Day werden in der Stadt Konzert und Party veranstaltet. Höhepunkt ist die Parade der Lesben, Schwulen und Bisexuellen am 18. Juli 2015 durch die Frankfurter Innenstadt.
Foto: Bernd Kammerer
Frankfurt.  Jedes Jahr im Juli wird der Christopher Street Day (CSD) in Frankfurt gefeiert. Die bunte Mischung aus Party und politischer Demonstration zieht regelmäßig ein großes Publikum in die Mainmetropole. Nach Berlin, Köln und Hamburg zählt der Frankfurter CSD zu den wichtigsten in Deutschland.

Schwule und Lesben nutzen den Christopher Street Day traditionell, um auf sich aufmerksam zu machen und politische Gleichberechtigung einzufordern. Die Tradition des weltweit stattfindenden Festivals geht zurück auf den Protest der Homosexuellen gegen Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street am 27. Juni 1969.

Demonstration am 18. Juli

Der Höhepunkt des dreitägigen Festes ist die Demonstration am 18. Juli. Sie startet um 12 Uhr auf dem Römerberg. Die Strecke verläuft durch die Innenstadt und endet schließlich auf der Konstablerwache. Hier ist steht die Live-Bühne des CSD, auch Getränke- und Essensstände werden hier aufgebaut.


Christopher Street Day in Frankfurt 2015 Die Demonstration – der Streckenplan zum Download

Termin: Samstag, 18. Juli 2015, Start: 12 Uhr, Römerberg, Ankunft: 14:15 Uhr, Konstablerwache. Der Streckenverlauf: Römerberg / Braubachstraße / Domstraße / Hasengasse / Töngesgasse / Bleidenstraße / Kornmarkt / Weißadlergasse / Am Salzhaus / Roßmarkt / Große Eschenheimer Straße / Stiftstraße / Stephanstraße / Vilbeler Straße / Konrad-Adenauer-Straße / Konstablerwache.

clearing


Das dreitägige Festival steht unter der Schirmherrschaft von Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Der Oberbürgermeister wird das bunte Treiben auch am 18. Juli gegen 15 Uhr eröffnen. Gefeiert wird aber schon vom 17. Juli an.

(flo)

Bilderstrecke Bunte CSD-Party im Gibson: Haufenweise Hits im Club 78
Am CSD-Freitag kamen "gays and friends" im Frankfurter Gibson Club zusammen. Im Rahmen der Party "Club 78" wurde ausgelassen zu den Hits der 70er bis heute gefeiert. Es folgen weitere Fotos der Party.
So könnten die Ampelmännchen in Frankfurt aussehen.
Christopher Street Day in Frankfurt CSD: Frankfurt bekommt homosexuelle Ampelpärchen

Frankfurt bekommt schwule und lesbische Ampelpärchen zum CSD: Die Stadt will damit ein deutliches Signal gegen Homosexuellenfeindlichkeit setzen.

clearing
Bilderstrecke Vorfreude auf den Christopher Street Day in Frankfurt
In fast jeder größeren Stadt wird ein Mal jährlich der Christopher Street Day (CSD) gefeiert, ein Fest- und Demonstrationstag von Homo- und Transsexuellen. Am 17. Juli steigt die Fete in Frankfurt. Der große Umzug findet am Samstag statt.Sehen Sie Bilder von den CSD der vergangenen Jahre aus Frankfurt, Berlin und Köln.
Bilderstrecke Bunte CSD-Parade in der Frankfurter Innenstadt
Beim Christopher Street Day zogen am Samstag (19.07.2014) zigtausende Homosexuelle tanzend durch die Frankfurter Innenstadt, um ein Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen. Fotos: Kammerer (22), dpa (8)Conchita 4711, ein Double von Eurovision-Songcontest-Gewinnerin Conchita Wurst, auf dem CSD an der Konstabler Wache in Frankfurt.Conchita 4711 beim Frankfurter CSD.



Aus dem FNP-Archiv: Der CSD Frankfurt 2014

Christopher Street Day in Frankfurt. Foto: Kammerer
Gegen Diskriminierung Queer durch Frankfurt: Tausende bei CSD auf der Straße

Die Hitze hat Homosexuelle nicht vom Christopher Street Day ferngehalten. Bunt geschminkt und kostümiert zogen sie durch Frankfurt. Zur Feier gehört der politische Protest.

clearing




 

Mehr zum Thema » Christopher Street Day Frankfurt

Zur Startseite Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen