Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 20°C

Rock-Legenden in Frankfurt: Deep Purple in der Frankfurter Festhalle

Mit dem wahrscheinlich letzten Studioalbum und der letzten großen Tour melden sich die Rocklegenden von Deep Purple in diesem Jahr noch einmal zurück. Im Mai und Juni sind sie in Deutschland zu Gast, darunter am 10. Juni in der Frankfurter Festhalle.
Deep Purple spielen am 10. Juni in der Festhalle Frankfurt. Deep Purple spielen am 10. Juni in der Festhalle Frankfurt.
Frankfurt.  Eine Rocklegende setzt zum Endspurt an: «inFinite» heißen das neue Deep Purple Album, das Anfang April veröffentlicht wurde, und die dazugehörige Konzertreise. Diese trägt noch den Zusatz "The Long Goodbye Tour". Mit "The Long Goodbye Tour" wollen sich Deep Purple von allen ihren Fans verabschieden. Viele Möglichkeiten, sie dann noch einmal live zu erleben, wird es nicht mehr geben.
 
Deep Purple
Frankfurt, Festhalle
10. Juni 2017, 20 Uhr
Mehr Infos über die Band
Das macht die Shows zum Pflichttermin für jeden Liebhaber abwechslungsreicher, melodiöser, virtuos präsentierter Rocksongs wie «Black Night», «Strange Kind of Woman» oder «Highway Star». Während der Tour sind acht Stopps im Mai und Juni für Deutschland bestätigt, darunter ein Auftritt am 10. Juni in der Frankfurter Festhalle.

Die Termine bieten die Möglichkeit, jene Ikonen noch einmal live zu erleben, die im April 2016 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen worden sind. Ian Gillan (Gesang), Roger Glover (Bass), Ian Paice (Schlagzeug), Steve Morse (Gitarre) und Don Airey (Keyboards) – unter Fans als "Mark VIII"-Besetzung bekannt – loten einmal mehr das breite Feld des Hardrock aus. Auf «inFinite» (deutsch: grenzenlos) ist hörbar, dass sie das tun, ohne sich selbst zu kopieren. Deshalb zählt das 20. Studioalbum unter all ihren Veröffentlichungen seit der Gründung 1968 zu den Paradebeispielen rockmusikalischen Schaffens.
Zur Startseite Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse