Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Tour zum Album "Super": Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Die Pet Shop Boys sind wahre Pop-Giganten. Mit "West End Girls" gelang ihnen Anfang der 1980er Jahre der internationale Durchbruch. Kürzlich ist ihr neues Album "Super" erschienen, mit dem die Briten aktuell auf Tour sind. Am 2. Dezember kommt das Duo in die Frankfurter Jahrhunderthalle.
Die Pet Shop Boys sind mit ihrem neuen Album "Super" gerade auf Welttournee und sind am 2. Dezember 2016 live in der Jahrhunderthalle zu Gast. Die Pet Shop Boys sind mit ihrem neuen Album "Super" gerade auf Welttournee und sind am 2. Dezember 2016 live in der Jahrhunderthalle zu Gast.
Frankfurt. 

Seit über 25 Jahren gehören die Pet Shop Boys zu den Innovatoren in der Musikwelt. Ihr wegweisender Electro-Pop schlug Anfang der 1980er Jahre voll ein und katapultierte Neil Tennant und Chris Low in den Pophimmel. Ebenso bemerksenswert waren schon seiner Zeit ihre moderne Live Music-Show. So waren sie die ersten, die Multimedia und Theater-Elemente in ihre Produktion einbauten und zusammen mit bekannten Regisseuren und Künstlern wie Derek Jarman, Zaha Hadid und Sam Taylor Johnson arbeiteten.

Ihre aktuelle “Super” – Tour wird designt von dem langjährigen Pet Shop Boys-Designer Es Devlin und dem Choreographen Lynne Page. Die Band arbeitet bei den Live-Arrangements zusammen mit Stuart Price, der das letzte Album Electric im Jahr 2013 produzierte.

Pet Shop Boys
Frankfurt, Jahrhunderthalle
2. Dezember 2016, 20 Uhr
Webseite des Duos

Ihre neue Single “Twenty-something” wurde bereits im Juni veröffentlicht, zeitgleich mit dem offiziellen Video auf univision.com. Produziert wurde das Video von Gavin Filipiak, auf den die Pet Shop Boys durch das Video der Band Prayer, die den Klassiker „West End Girls“ coverten, aufmerksam wurden. Filipiak sagt: “Die Band liebte das Authentische und das Gefühl des Videos und wollte etwas ähnliches für ihren neuen Song, der einen Latin-Sound hat. Für das Video haben sie einen spanischen Charakter erfunden, der die gleichen Kämpfe durchlebt wie die Texte des Songs beschreiben.”

 
 
Zur Startseite Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse