Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Regionalwetter für Hessen

Nordhessen

Heute erwärmt sich die Luft im Norden auf 17 bis 19 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 8 Grad ab. Dazu ist es heiter oder wechselnd bewölkt, örtlich gibt es kurze Schauer, und der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen. Am Sonntag herrscht wechselhaftes und unbeständiges Schauerwetter. Dabei werden während des Tages 17 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 10 bis 8 Grad ab.

Mittelhessen

Heute scheint in der Mitte bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Höchstwerte betragen 18 bis 20 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 9 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nordost. Am Sonntag herrscht gelegentlich Sonnenschein, sonst ist es jedoch eher bewölkt und regnerisch. Dabei werden während des Tages 16 bis 19 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 8 Grad ab.

Südhessen

Heute scheint in der Mitte bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Höchstwerte betragen 18 bis 20 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 9 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nordost. Am Sonntag herrscht gelegentlich Sonnenschein, sonst ist es jedoch eher bewölkt und regnerisch. Dabei werden während des Tages 16 bis 19 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 8 Grad ab.

Berge

Heute scheint in der Mitte bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Höchstwerte betragen 18 bis 20 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 9 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nordost. Am Sonntag herrscht gelegentlich Sonnenschein, sonst ist es jedoch eher bewölkt und regnerisch. Dabei werden während des Tages 16 bis 19 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 8 Grad ab.

Artikel vom 23.09.2017 04:10 Uhr, (letzte Änderung 23.09.2017 04:11 Uhr)

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse