Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Regionalwetter für Hessen

Nordhessen

Heute gibt es im Norden viele Wolken, etwas Sonne und stellenweise Schneeschauer oder Schneeregen, und die Temperaturen klettern am Tage auf 5 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -2 Grad. Der Wind weht mäßig aus nordwestlichen Richtungen. Am Samstag scheint die Sonne bei stark bewölktem bis bedecktem Himmel nur selten. Die Höchstwerte betragen zumeist 6 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 3 bis 1 Grad.

Mittelhessen

Heute ist es in der Mitte überwiegend wolkig bis stark bewölkt, ab und zu gibt es Regenschauer, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 bis 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus nordwestlichen Richtungen. Am Samstag wird die Sonne gelegentlich von Wolken verdeckt. Dabei werden im Tagesverlauf 6 bis 8 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 3 Grad ab.

Südhessen

Heute ist es in der Mitte überwiegend wolkig bis stark bewölkt, ab und zu gibt es Regenschauer, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 bis 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus nordwestlichen Richtungen. Am Samstag wird die Sonne gelegentlich von Wolken verdeckt. Dabei werden im Tagesverlauf 6 bis 8 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 3 Grad ab.

Berge

Heute ist es in der Mitte überwiegend wolkig bis stark bewölkt, ab und zu gibt es Regenschauer, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 bis 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus nordwestlichen Richtungen. Am Samstag wird die Sonne gelegentlich von Wolken verdeckt. Dabei werden im Tagesverlauf 6 bis 8 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 3 Grad ab.

Artikel vom 24.02.2017 04:00 Uhr, (letzte Änderung 24.02.2017 04:03 Uhr)

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse