E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Ganz aktuell

Bildergalerien

ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Britische Fähre stößt im Nebel mit Jachten zusammen

Cowes. Im dichten Nebel ist eine Fähre im Hafen einer britischen Insel mit mehreren kleinen Jachten zusammengestoßen. Das Schiff mit Dutzenden Passagieren an Bord wollte im Hafen von Cowes der Isle of Wight anlegen. mehr

clearing

Gegenwind für Trumps geplanten Ausstieg aus Abrüstungsvertrag

Berlin. Die Bundesregierung hat sich entsetzt darüber gezeigt, dass US-Präsident Donald Trump aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen will. Es sei eine „verheerende Entscheidung von Präsident Trump, den INF-Vertrag aufzugeben”, mehr

clearing

Festnahmen nach tödlicher Explosion an Fahrkartenautomaten

Halle. Nach einer tödlichen Explosion an einem Fahrkartenautomaten in Halle sind zwei Verdächtige festgenommen worden. Erste Ermittlungen hätten ergeben, dass die 15 und 20 Jahre alten Männer an der Sprengung am Samstagabend beteiligt gewesen seien, teilte die Polizei mit. mehr

clearing

Polizei: Geldtransporter-Räuber machten keine Beute

Berlin. Bei dem spektakulären Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin sind die Täter offenbar leer ausgegangen. Wie die Polizei mitteilte, hätten die Täter einen Teil des Geldes am Tatort verloren, einen anderen Teil hätten sie in ihrem abgestellten Fluchtwagen zurückgelassen. mehr

clearing

Mindestens 17 Tote bei Zugunglück in Taiwan

Taipeh. Bei einem Zugunglück im Osten Taiwans sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 Menschen wurden nach den jüngsten Angaben verletzt. Fünf von acht Waggons kamen von den Schienen ab. mehr

clearing

Seehofer weist Alleinverantwortung für CSU-Wahlpleite zurück

München. Der nach der CSU-Wahlpleite intern unter Druck stehende Parteichef Horst Seehofer hat eine Alleinverantwortung für das schlechte Landtagswahlergebnis strikt zurückgewiesen. mehr

clearing

Feine Sahne Fischfilet hält an Auftritt in Dessau fest

Dessau-Roßlau. Die linke Punkband Feine Sahne Fischfilet will trotz der Absage im Bauhaus Dessau an einem Konzert in der Stadt festhalten. Entsprechend äußerten sich die Musiker auf Facebook. mehr

clearing

Seehofer deutet erstmals möglichen Rücktritt als CSU-Chef an

München. Erstmals nach der CSU-Landtagswahlpleite hat Parteichef Horst Seehofer einen möglichen Rücktritt angedeutet. „Noch mal mache ich einen Watschnbaum nicht. Man kann mich kritisieren, aber das zu reduzieren auf den Horst Seehofer, und der ist für mehr

clearing

Berlin: Trumps Ausstiegsplan ist verheerend

Berlin. Die Bundesregierung hat sich entsetzt darüber gezeigt, dass US-Präsident Donald Trump aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen will. Es sei eine „verheerende Entscheidung von Präsident Trump, den INF-Vertrag aufzugeben”, mehr

clearing

Siemens erhält Milliarden-Auftrag im Irak

München. Siemens hat sich gegen den US-Konkurrenten General Electric im Ringen um ein Milliarden-Geschäft im Irak durchgesetzt. Vertreter des Münchner Technologie-Konzerns und des irakischen Elektrizitätsministeriums unterzeichneten eine entsprechende Absichtserklärung mehr

clearing

Trump will aus Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen

Elko. Die US-Regierung will aus einem Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump vor Journalisten in Nevada. Er warf Moskau vor, gegen das Abkommen verstoßen zu haben. mehr

clearing

Bergschlag in Kohlegrube in China: Zwei Tote, 20 Vermisste

Peking. Bei einem Bergschlag in einer Kohlegrube in Ostchina sind mindestens zwei Kumpel ums Leben gekommen. Weitere 20 wurden unter Tage vermisst. Wie chinesische Staatsmedien berichteten, passierte das Unglück am Samstagabend in einer Grube im Kreis Yuncheng in der Provinz Shandong. mehr

clearing

Russische Politiker kritisieren INF-Austritt als gefährlich

Moskau. Ranghohe russische Politiker haben den angekündigten Ausstieg der USA aus dem INF-Vertrag als gefährlichen Alleingang kritisiert. „Wir verurteilen diese ständigen Erpressungsversuche der USA”, sagte Vize-Außenminister Sergej Rjabkow der Agentur Tass. mehr

clearing

Israel ordnet Öffnung von Gaza-Grenzübergängen an

Tel Aviv. Israel hat angeordnet, zwei Grenzübergänge in den blockierten Gazastreifen wieder zu öffnen. Die Übergänge waren am Mittwoch nach einem Raketenangriff aus dem Palästinensergebiet auf israelisches Gebiet geschlossen worden. mehr

clearing

Mindestens elf tote Zivilisten in Ostafghanistan

Kabul. Mindestens elf Zivilisten sind bei einer Explosion in Ostafghanistan getötet worden. Ein Minibus war im Bezirk Atschin in der Provinz Nangarhar auf eine am Straßenrand platzierte Bombe aufgefahren, sagte der Sprecher der Provinzregierung. Unter den Toten seien sechs Kinder. mehr

clearing

Trump will aus Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen

Elko. Die US-Regierung will aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump vor Journalisten in Nevada. Er warf Moskau vor, gegen das Abkommen verstoßen zu haben. mehr

clearing

Immer mehr Menschen erhalten staatlichen Schutz

Berlin. Die Zahl der Menschen, die von den Sicherheitsbehörden des Bundes geschützt werden, nimmt spürbar zu. Sowohl bei der Bundespolizei als auch beim Bundeskriminalamt sind im Vergleich zum Jahr 2013 inzwischen deutlich mehr Beamten damit beschäftigt, mehr

clearing

Helfer finden mehr als 2100 Erdbeben-Opfer - 1300 vermisst

Jakarta. Die Zahl der Erdbebenopfer in Indonesien ist auf mehr als 2100 gestiegen. Helfer fanden seit dem Beben Ende September bis Samstagabend 2113 Tote in den Trümmern, wie die zuständigen Behörden des Landes mitteilten. Genau 1309 Menschen seien noch vermisst gemeldet. mehr

clearing

Obstbauern mit Apfelernte zufrieden - reiche Ernte

Hannover. Die Apfelernte in Niedersachsen ist so gut wie abgeschlossen - und eine erste Bilanz der Obstbauern fällt positiv aus. Auch Verbraucher können sich freuen: Mit steigenden Preisen muss nicht gerechnet werden, sagte Helwig Schwartau von der Agrarmarkt ... mehr

clearing

Oppermann will Schärfung des linken Profils der SPD

Berlin. Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann hat die SPD angesichts ihrer tiefen Krise zur Schärfung des linken Profils aufgerufen und einen Mindestlohn von zwölf Euro pro Stunde gefordert. mehr

clearing

Schauspielerin Selma Blair leidet an Multipler Sklerose

San Francisco. Hollywood-Schauspielerin Selma Blair leidet nach eigenem Bekenntnis an Multipler Sklerose. „Ich bin behindert. Ich falle manchmal. Ich lasse Sachen fallen. Meine Erinnerung ist neblig. mehr

clearing

Oppermann für 12 Euro Mindestlohn

Berlin. Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann hat die SPD angesichts ihrer tiefen Krise zur Schärfung des linken Profils aufgerufen und einen Mindestlohn von zwölf Euro pro Stunde gefordert. mehr

clearing

Opa rettet Enkel aus Würgegriff eines Pythons

Sydney. Ein knapp Zweijähriger ist in Australien in letzter Minute von seinem Großvater aus dem Würgegriff eines Pythons gerettet worden. Nach einem Bericht des Senders ABC hatte der Junge mit seiner Schwester im Garten in Julatten im Bundesland Queensland mehr

clearing

Fall Khashoggi: Kritik an Rüstungsexporten nach Riad

Berlin. Nach der von Saudi-Arabien eingestandenen Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi stellt die SPD die Beziehungen Deutschlands zu dem Königreich grundsätzlich in Frage - und insbesondere weitere Waffenlieferungen in das autoritär regierte Land. mehr

clearing

US-Regierung will Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen

Elko. Washington will aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump. Er warf Moskau vor, gegen das Abkommen verstoßen zu haben. mehr

clearing

Bericht: Von der Leyen untersagt Kontakt zu Abgeordneten

Berlin. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat nach einem Zeitungsbericht den Soldaten und Beamten der Bundeswehr eigenständige Kontakte zu den Abgeordneten des Bundestags untersagt. mehr

clearing

Mann stirbt bei Explosion eines Fahrkartenautomaten in Halle

Halle. Bei der Explosion eines Fahrkartenautomaten auf einem S-Bahnhof in Halle in Sachsen-Anhalt ist ein Mann ums Leben gekommen. Die Detonation war so heftig, dass die Tür des Automaten auf den Bahnsteig gegenüber geschleudert wurde, wie die Polizei mitteilte. mehr

clearing

Die Deutsche Bahn lässt alle ICE-3-Züge überprüfen

Berlin. Die Deutsche Bahn lässt nach dem Brand eines ICE 3 alle 60 Züge dieser Baureihe technisch überprüfen. Gleichzeitig laufen die Untersuchungen zur Ursache des Brandes am 12. Oktober weiter, teilte der Konzern mit. mehr

clearing

Röttgen: Ausweisung saudischer Diplomaten prüfen

Berlin. Im Fall Khashoggi fordert der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen, die Ausweisung saudischer Diplomaten aus Deutschland zu prüfen. Und falls Riad nicht „ganz kurzfristig” entscheidende Konsequenzen zöge, müsse es umgehend einen Stopp aller mehr

clearing

Kind stirbt bei Unfall auf Autobahn in Hessen

Bad Nauheim. Ein Fünfjähriger ist bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 5 in Hessen ums Leben gekommen. Seine zwei Geschwister und der Vater wurden schwer verletzt in eine Klinik gebracht, wie die Polizei mitteilte. mehr

clearing

Washington steigt aus Abrüstungsvertrag mit Russland aus

Elko. US-Präsident Donald Trump will aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen. Das kündigte er in Nevada an. Es geht um den INF-Vertrag, der es den USA und Russland zum Beispiel untersagt, landgestützte, atomar bewaffnete Marschflugkörper mehr

clearing

Abrutschen von Union und SPD in Umfragen setzt sich fort

Berlin. Der tiefe Fall der GroKo-Partner Union und SPD in den Meinungsumfragen setzt sich fort. Mit nur 25 Prozent für CDU/CSU und 15 Prozent für die SPD kommen sie im „Sonntagstrend” des Emnid-Instituts für die „Bild am Sonntag” jeweils auf Allzeit-Tiefstände. mehr

clearing

Bericht: Es fehlen 273 000 Kitaplätze für unter Dreijährige

Berlin. In Deutschland fehlen einem Medienbericht zufolge aktuell 273 000 Kitaplätze für Kinder unter drei Jahren. Das entspreche einer Betreuungslücke von 11,6 Prozent für diese Altersgruppe, schreibt die „Welt am Sonntag”. mehr

clearing

Hamilton von Pole ins mögliche Krönungsrennen

Austin. Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für sein mögliches Krönungsrennen gesichert. Der Brite raste in Austin auf den ersten Startplatz. Hamilton verwies seinen WM-Verfolger Sebastian Vettel auf den zweiten Platz - mit einem knappen Vorsprung von 61 ... mehr

clearing

Tote bei Gewalt bei Parlamentswahl in Afghanistan

Kabul. In Afghanistan ist die Parlamentswahl wie befürchtet von Gewalt überschattet worden. Bei Angriffen islamistischer Extremisten starben landesweit mindestens 28 Menschen, mindestens 102 weitere wurden verletzt. mehr

clearing

Guatemala: 2000 Migranten auf dem Rückweg nach Honduras

Guatemala-Stadt. Rund 2000 Migranten aus Honduras, die sich in Richtung USA aufgemacht hatten, sind nach Angaben der Regierung Guatemalas auf dem Rückweg in ihr Heimatland. Weitere 500 sollten in Bussen zurückgebracht werden, wie der guatemaltekische Präsident mehr

clearing

Hunderttausende Anti-Brexit-Demonstranten in London

London. In London haben hunderttausende Menschen gegen den Brexit demonstriert. Nach Angaben der Veranstalter zogen etwa 670 000 Menschen durch die Straßen. Die Kampagne „People's Vote” will ein zweites Referendum zum EU-Austritt durchsetzen. mehr

clearing

Trump: USA werden Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen

Elko. Die US-Regierung will aus einem wichtigen Rüstungskontrollvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump vor Journalisten in Nevada. Dabei handelt es sich um ein bilaterales Abkommen beider Länder aus dem Jahr 1987. mehr

clearing

Brasilien: Justiz prüft Vorwürfe gegen Bolsonaro

Rio de Janeiro. Eine Woche vor der Stichwahl in Brasilien untersucht die Justiz des lateinamerikanischen Landes, ob der Rechtspopulist Jair Bolsonaro unrechtmäßige Wahlkampfhilfen angenommen hat. mehr

clearing

Lotto am Samstag

mehr

clearing

Werder nach Sieg bei Schalke vorerst auf Platz zwei

Gelsenkirchen. Werder Bremen hat sich zumindest bis morgen auf den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga geschoben. Die Bremer gewannen 2:0 beim FC Schalke 04 und liegen weiter drei Punkte hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund. mehr

clearing

London: Hunderttausende demonstrieren für zweites Brexit-Referendum

London. Es war einer der größten Protestzüge in London seit Jahren: Etwa 670 000 Menschen haben nach Veranstalterangaben in der britischen Hauptstadt gegen den Brexit demonstriert. mehr

clearing

Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet

Kabul. Die Parlamentswahl in Afghanistan ist von organisatorischem Chaos und Gewalt überschattet worden. Bei Angriffen islamistischer Extremisten kamen mindestens 28 Menschen ums Leben, mehr als 100 wurden verletzt. mehr

clearing

Bundesregierung verurteilt gewaltsamen Tod Khashoggis scharf

Berlin. Die Bundesregierung hat die Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat Saudi-Arabiens „in aller Schärfe” verurteilt und weitere Aufklärung verlangt. mehr

clearing

Ex-Pfleger Niels Högel gesteht weiteren Mord

Oldenburg. Der bereits verurteilte Ex-Krankenpfleger Niels Högel hat einen weiteren Mord gestanden. Bei den Befragungen durch einen Psychiater habe sich der 41-Jährige an einen zusätzlichen Fall erinnert, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Oldenburg. mehr

clearing

Knapp 200 Migranten in griechischen Gewässern entdeckt

Athen. Die griechische Küstenwache hat im Mittelmeer erneut knapp 200 Migranten gerettet. Im Ionischen Meer südwestlich der Insel Kefalonia seien 70 Menschen an Bord eines Flüchtlingsbootes entdeckt worden, berichtete der Staatsrundfunk ERA. mehr

clearing

Bayern siegt in der Bundesliga wieder

Berlin. Der FC Bayern kann doch noch gewinnen. Nach vier Spielen ohne Pflichtspielsieg waren die Münchener in der Fußball-Bundesliga mit 3:1 beim VfL Wolfsburg erfolgreich. Die Bayern kletterten damit zunächst auf Tabellenplatz zwei. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen