E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

14-jährige Vermisste in Spanien aufgetaucht

Grevesmühlen. 

Eine 14-Jährige aus Mecklenburg-Vorpommern ist rund einen Monat nach ihrem Verschwinden wieder aufgetaucht. „Sie hat sich per Telefon aus Spanien gemeldet und wird jetzt abgeholt”, sagte ein Polizeisprecher in Wismar. Die Schülerin aus Grevesmühlensei sei in der Nähe von Valencia zur Polizei gegangen und habe erklärt, sie wolle jetzt zurück. Den Rücktransport werde nun das Jugendamt organisieren. In Deutschland lebte sie zuletzt in einer betreuten Wohngruppe. Von dem 24 Jahre alten Betreuer fehlt noch jede Spur. Er war zeitgleich mit dem Mädchen verschwunden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen