E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

24 Tote bei Bränden in Kalifornien -Suche nach Opfern

San Francisco. 

Der unermüdliche Einsatz Tausender Feuerwehrleute in Nordkalifornien zeigt erste Erfolge. Einer der verheerenden Brände im Bezirk Sonoma County sei zu zehn Prozent eingedämmt, teilten die Behörden mit. Doch an anderen Stellen breiteten sich die Flammen weiter aus. Für heute hatte die Polizei weitere Evakuierungen angeordnet. Die Zahl der Toten bei den verheerenden Bränden stieg auf mindestens 24. In ganz Kalifornien gibt es derzeit mehr als zwanzig Großfeuer. Die Behörden fürchten weitere Todesopfer, denn hunderte Menschen gelten als vermisst.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen