E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Abschied für Usain Bolt „Ich bin traurig zu gehen”

London. 

Sportstar Usain Bolt hat sich mit einem emotionalen Schlusswort in den sportlichen Ruhestand verabschiedet und ein Comeback als Leistungssportler definitiv ausgeschlossen. „Nein ich komme nicht zurück”, sagte der Jamaikaner bei einer Pressekonferenz im Londoner Olympiastadion. Dort war die Leichtathletik-Legende zuvor auf seiner letzten Ehrenrunde von 55 500 Zuschauern gefeiert worden. „Ich bin traurig zu gehen”, sagte Bolt. Er werde jetzt Party machen und nach seiner Rückkehr „ein paar Drinks nehmen”.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen