E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Afghanistan: Dutzende Sicherheitskräfte getötet

Kabul. 

Bei tagelangen heftigen Gefechten in der ostafghanischen Stadt Gasni haben islamistische Talibankämpfer mindestens 80 Sicherheitskräfte getötet. Das hat ein Mitglied des Provinzrats berichtet. Die Situation sei momentan sehr ernst. Nach dem Überfall Hunderter Talibankämpfer am Freitag kämpften nach wie vor nur Polizisten und Geheimdienstmitarbeiter gegen die Extremisten. Die Armee sei noch nicht vor Ort. Die Islamisten kontrollieren weite Teile der strategisch wichtigen Stadt mit rund 150.000 Einwohnern.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen