Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ankara untersagt auch Besuch von Abgeordneten in Konya

Berlin. 

Die Krise zwischen Berlin und Ankara verschärft sich. Die türkische Regierung hat Bundestagsabgeordneten einen für Montag geplanten Besuch auf dem Nato-Stützpunkt im türkischen Konya untersagt. Die türkische Regierung habe unter Hinweis auf den derzeitigen Zustand der Beziehungen beider Länder um eine Verschiebung gebeten - ohne einen neuen Termin zu nennen. Das teilte das Auswärtige Amt dem Verteidigungsausschuss mit. Bundestagsabgeordnete reagierten empört. Die Nato will vermitteln.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse