E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Ankläger bezeichnen Boston-Bomber als Dschihadisten

Boston. 

Im Prozess um den Anschlag auf den Boston-Marathon vor zwei Jahren hat die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten eindeutig terroristische Motive vorgehalten. Dschochar Zarnajew und sein Bruder hätten sich als Gotteskrieger verstanden, sagte der Staatsanwalt im Schlussplädoyer. Unmittelbar nach den Plädoyers sollen die Geschworenen zusammenkommen. Ein Schuldspruch gilt als sicher. Mit Spannung wird erwartet, wie über das Strafmaß entschieden wird. Die Verteidigung zielt darauf ab, die Todesstrafe abzuwenden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen