E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Asteroid 2012 TC4 soll knapp an der Erde vorbeifliegen

Darmstadt. 

Heute am frühen Morgen soll ein Asteroid in relativ knapper Entfernung die Erde passieren. Seinen erdnächsten Punkt erreicht er um 7.41 Uhr mit rund 44 000 Kilometern Abstand. Zum Vergleich: Der Abstand Erde-Mond beträgt rund 400 000 Kilometer. Den Durchmesser des Asteroiden schätzt die US-Raumfahrtbehörde Nasa auf 12 bis 27 Meter. Dass er die Erde trifft, gilt als ausgeschlossen. Von dem Vorbeiflug erhoffen sich Experten Erkenntnisse über künftige Asteroiden auf Kollisionskurs zur Erde.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen