E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Ausgerissener Bullterrier verletzt drei Kinder

Nürnberg. 

Ein ausgerissener Bullterrier hat in Nürnberg drei Kinder verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte sich der junge Hund unbemerkt von seiner Besitzerin aus dem Staub gemacht und die Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren auf der Straße angegriffen. Zwei Kinder wurden vor Ort wegen oberflächlicher Bisse an Hand und Oberschenkel behandelt, ein Sechsjähriger kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Hund kam in ein Tierheim. Gegen die 32 Jahre alte Hundehalterin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen