Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Auto stößt mit Zug zusammen -Ein Toter, eine Schwerverletzte

Osnabrück. 

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug im Landkreis Osnabrück ist der 76 Jahre alte Autofahrer ums Leben gekommen. Die zwei Jahre jüngere Beifahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein Fahrgast der Nordwestbahn wurde leicht verletzt. Der schwere Unfall passierte in Rieste an einem unbeschrankten Bahnübergang. Dort waren schon vor vier Jahren drei Menschen bei einem ähnlichen Zusammenstoß getötet worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse