E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Banküberfall in Hamburg - Angestellter angeschossen

Hamburg. 

Bei einem Banküberfall in Hamburg-Altona ist ein Bankangestellter angeschossen worden. Nach dem flüchtigen Täter fahndet die Polizei am Abend mit einem Großaufgebot. Der Angestellte der Hamburger Sparkasse sei bei dem Überfall kurz vor Schließung der Filiale schwer verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin. „Er wurde im Bauchbereich getroffen und ins Krankenhaus gebracht.” Die Mordkommission ermittele. Weitere Mitarbeiter und Kunden, die zum Zeitpunkt des Überfalls um kurz vor 18 Uhr in der Bank waren, erlitten Medienberichten zufolge einen Schock.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen