Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Barley: Merkel hat der deutschen Wirtschaft geschadet

Berlin. 

Die SPD wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel vor, mit ihrem jahrelangen Nein zu einem Einwanderungsgesetz der deutschen Wirtschaft geschadet zu haben. „Die SPD fordert seit langem ein modernes Einwanderungsgesetz”, sagte die geschäftsführende Bundesarbeitsministerin Katarina Barley der „Rheinischen Post”. Sie kritisierte, dass die Union erst jetzt darauf einschwenke. In ihrem jüngst verabschiedeten Migrationspapier haben sich die beiden Unionsparteien zur Erarbeitung eines Fachkräfte-Zuwanderungsgesetzes” bereiterklärt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse