E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Bei Neujahrsspringen Freund und Freitag in Top Ten

Garmisch-Partenkirchen. 

Richard Freitag und Severin Freund haben den erhofften Podestplatz beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee deutlich verpasst. Nach einer Steigerung im zweiten Durchgang landete Freitag in Garmisch-Partenkirchen mit 127 und 134,5 Metern als bester deutscher Springer auf Rang neun. Freund wurde mit 127,5 und 135,5 Metern Zehnter. Der Sieg ging an den Norweger Anders Jacobsen, der sich mit 135,5 und 136,5 Metern vor dem Schweizer Simon Ammann und dem Slowenen Peter Prevc durchsetzte.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen