E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Belgisches Parlament beschließt Sterbehilfe für todkranke Kinder

Brüssel. 

Das belgische Parlament hat die aktive Sterbehilfe für unheilbar kranke Kinder und Jugendliche erlaubt. Nach einer emotionalen Debatte stimmten die Abgeordneten in Brüssel für eine entsprechende Gesetzesänderung. Somit dürften Ärzte etwa krebskranken Minderjährigen auf deren erklärten Wunsch eine tödliche Dosis Medikamente verabreichen. Belgische Mediziner erwarten etwa ein Dutzend Fälle pro Jahr. In Europa erlauben auch die Niederlande das Töten von Minderjährigen auf Verlangen, aber erst ab 12 Jahren.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen