E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

„Bully” Herbig war ein Klassenclown

München. 

Filmemacher und Komiker Michael „Bully” Herbig mochte es immer schon, wenn gelacht wurde. Bei einem Klassentreffen habe jemand über ihn gesagt, der Bully sei schon immer der Klassenclown gewesen. Das sagte Herbig der „Süddeutschen Zeitung”. Als im Geschichtsunterricht ein Theaterstück aufgeführt wurde, „irgendwas mit Königshäusern”, habe er den Boten gespielt. Das habe sogar die Parallelklasse sehen wollen. „Und so fing ich an, mit der Videokamera Filme zu drehen”, sagte Herbig.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen