E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Buschfeuer in Kalifornien fordern über 30 Menschenleben

San Francisco. 

Die Zahl der Toten bei den Bränden in Nordkalifornien ist auf mindestens 31 gestiegen. Allein im Bezirk Sonoma County wurden 17 Leichen gefunden. Tausende Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen in der Weinanbauregion nördlich von San Francisco an. Nach Schätzungen sind mehr als 3500 Häuser zerstört. Es werden weitere Todesopfer befürchtet, denn mehrere Hundert Menschen werden vermisst.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen