E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

CSU-Gegenvorschlag an Merkel im Asylstreit

Berlin. 

Die CSU-Spitze hat Kanzlerin Angela Merkel im Asylstreit einen Kompromissvorschlag gemacht. Nach dpa-Informationen besteht sie zwar darauf, dass Asylbewerber, die schon in einem anderen europäischen Land registriert sind, an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden. Zugleich unterstützt die CSU aber alle Bemühungen, auf europäischer Ebene gleichwertige Maßnahmen zu vereinbaren. Merkel pocht auf eine europäische Lösung des Problems. Unklar ist, ob es auf dieser Grundlage eine rasche Lösung in der erbitterten Auseinandersetzung geben kann.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen