E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

CSU-General warnt CDU im Asylstreit vor Versündigung an Deutschland

München. 

CSU-Generalsekretär Markus Blume hat die Kritik der Schwesterpartei CDU an der asylpolitischen Position seiner Partei zurückgewiesen. „Der Masterplan Migration ist eine Schicksalsfrage für Deutschland - er darf nicht zerredet werden”, sagte Blume der Deutschen Presse-Agentur in München. Jetzt sei von allen Beteiligten staatspolitische Verantwortung gefordert. „Wer hier falsch abbiegt, versündigt sich an unserem Land und setzt die Zukunft der Union als Volkspartei aufs Spiel.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen