E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Dahlmeier, Peiffer und Vogt mit deutschen Gold-Chancen

Pyeongchang. 

Die Biathleten Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer greifen bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang nach den nächsten Goldmedaillen. Die beiden Olympiasieger im Sprint starten heute jeweils von der Spitzenposition in die Verfolgungsrennen und haben beste Chancen auf weitere Erfolge. Skispringerin Carina Vogt hofft von der Normalschanze auf ihre zweite Olympia-Medaille. Vor vier Jahren in Sotschi hatte sie überraschend Gold gewonnen. Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg muss noch ein wenig warten. Der Riesenslalom wurde wegen des Windes auf Donnerstag verschoben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse