E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Deutschland will „Tornado”-Jets in den Kampf gegen IS schicken

Berlin. 

Als Konsequenz aus den Anschlägen in Paris will sich Deutschland mit „Tornado”-Aufklärungsflugzeugen am Militäreinsatz gegen die Terrororganisation IS beteiligen. Das beschlossen Kanzlerin Angela Merkel und die zuständigen Minister bei einem Treffen in Berlin, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen erfuhr. Der Bundestag muss noch zustimmen. Am späten Nachmittag wollen die Koalitionsfraktionen von Union und SPD darüber beraten. Ein Mandat der Vereinten Nationen gibt es für den Einsatz nicht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen