E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Dieselskandal: VW-Aufsichtsrat weist Anschuldigungen zurück

Berlin. 

Bei der Aufarbeitung des VW-Dieselskandals bahnt sich ein massiver Konflikt zwischen dem Autobauer und dem früheren Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch an. Der Aufsichtsrat von Volkswagen wies am Abend von Piëch erhobene Anschuldigungen unter anderem gegen aktuelle Aufsichräte scharf zurück. Wie die „Bild” unter Berufung auf eine Aussage Piëchs bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig berichtet, sollen unter anderen Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Betriebsratschef Bernd Osterloh bereits Anfang März 2015 von Hinweisen auf Abgas-Manipulationen in den USA erfahren haben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen