Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Ein Toter und Verletzte bei Protesten in Kenia

Nairobi. 

Nach dem Sieg von Staatschef Uhuru Kenyatta bei der Präsidentschaftswahl in Kenia ist bei Protesten in einigen Teilen des Landes mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Es gab mehrere Verletzte. Der tödliche Zwischenfall ereignete sich im Bezirk Kisumu im Westen des Landes, einer Hochburg der Opposition. Kenyatta wurde gestern Abend von der Wahlkommission mit 54,27 Prozent der Stimmen zum Sieger erklärt. Spannungen und Angst vor Gewalt hatten den harten Wahlkampf und die Wahl am Dienstag begleitet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse