E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Einzeltickets im Bahn-Nahverkehr zwei Prozent teurer

Berlin. 

Im Nahverkehr der Deutschen Bahn werden die Tickets für Einzelfahrten im Durchschnitt um zwei Prozent teurer. Die Preiserhöhung gilt ab 13. Dezember, wie das Unternehmen mitteilte. Dagegen ändert sich bei den Zeitkarten und Abonnements für Pendler nichts. Daraus ergibt sich rechnerisch insgesamt eine Preisanhebung um 0,9 Prozent. Für Pendler halte die Bahn die Preise stabil, um „ein Zeichen für einen starken Nahverkehr zu setzen”, sagte Vorstandsmitglied Berthold Huber.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen