E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Elf Tote bei Absturz eines türkischen Privatjets im Iran

Teheran. 

Beim Absturz eines türkischen Privatflugzeugs im westlichen Iran sind alle elf Menschen an Bord ums Leben gekommen. Erste Medienberichte über den Tod der acht Passagiere und drei Crewmitglieder wurden am Abend von Rettungshelfern am Absturzort bestätigt. Der Privatjet prallte am Nachmittag iranischer Ortszeit gegen einen Berg und explodierte. Nach Angaben der Rettungshelfer wurden bis jetzt nur Leichenteile gefunden. Eine Identifizierung ist ihrer Einschätzung nur nach DNA-Tests möglich.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen