E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Erdogan kündigt Armeeoperation gegen Kurden-Milizen an

Istanbul. 

Die türkischen Streitkräfte stehen nach Angaben von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan unmittelbar vor einer Operation gegen die Kurden-Milizen in Nordsyrien. Erdogan kündigte vor Anhängern seiner AKP an, „in den kommenden Tagen” werde die „Operation Schutzschild Euphrat” auf die von den Kurden-Milizen der YPG kontrollierte Region Afrin ausgedehnt. Besonders die USA rief Erdogan dazu auf, „die legitimen Anstrengungen der Türkei zu unterstützen”. Die USA unterstützen die YPG und haben die Kurden-Milizen im Kampf gegen die Terrormiliz IS mit Waffen ausgerüstet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen