Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ermittler finden Flugschreiber nach Absturz nahe Moskau

Moskau. 

Nach dem Absturz eines Flugzeugs mit 71 Menschen an Bord haben die Einsatzkräfte die Flugschreiber nahe der Absturzstelle gefunden. Einer habe zwar leichte Schäden, teilte der Zivilschutz mit. Die Ermittler könnten die Daten laut der Agentur Interfax aber auswerten. Nähere Informationen zur Unfallursache sind bisher nicht bekannt. Das Flugzeug der Saratow Airline war gestern wenige Minuten nach dem Start vom Flughafen Domodedowo abgestürzt. Keiner der Insassen überlebte. Als mögliche Gründe nannten Ermittler zunächst menschliches Versagen oder schwierige Wetterbedingungen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse