E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C

Essener Tafel will Ausländer-Aufnahmestopp wohl Ende März aufheben

Essen. 

Die Essener Tafel wird den umstrittenen Aufnahmestopp für Ausländer voraussichtlich Ende März aufheben. „Wir gehen davon aus, dass es in zwei, drei Wochen so sein wird, Ende des Monats”, sagte der Vorsitzende des Tafel-Trägervereins, Jörg Sartor, der dpa. Der Aufnahmestopp sei von vornherein als eine vorübergehende Maßnahme für maximal drei Monate geplant gewesen. „Die Zahlen haben sich ins Gleichgewicht bewegt”, sagte Sartor. Seit dem 10. Januar werden bedürftigen Ausländern neue Bezugskarten für Lebensmittel vorerst verwehrt. Das sorgte bundesweit für heftige Debatten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen