Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Feuerwehr: Fünf bis zehn verletzte Fahrgäste bei Zugunglück

Meerbusch. 

Bei dem Zugunglück in Meerbusch nahe Neuss sind laut Feuerwehr fünf bis zehn Menschen verletzt worden - und damit deutlich weniger als anfangs befürchtet. Es sei niemand ums Leben gekommen, und es habe kein Fahrgast schwere Verletzungen erlitten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Meerbusch. Zuvor hatte die Bundespolizei von bis zu 50 Verletzten gesprochen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse