E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Frankreichs Präsidentenwahl in Übersee begonnen

Paris. 

Die mit Spannung erwartete Wahl eines neuen französischen Staatspräsidenten hat auf der französischen Inselgruppe Saint-Pierre und Miquelon vor der kanadischen Ostküste begonnen. Dort gibt es nach Auskunft der örtlichen Behörden rund 5000 Wahlberechtigte. Der Großteil der 47 Millionen französischen Wahlberechtigten kann morgen abstimmen. Die Wahl hat auch für Europa eine große Bedeutung, denn bei einem Sieg von extremen Kandidaten drohen der EU schwere Turbulenzen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen