E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Gabriel: Union, Grüne und FDP haben „Ohr nicht am Volke”

Berlin. 

SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft Union, Grünen und FDP vor, Ängste der Bürger in der Flüchtlingskrise zu ignorieren. „Grüne, Liberale und die Christdemokraten ignorieren das, weil sie ihr „Ohr nicht am Volke” haben und ihnen die sozialen Fragen des Landes weit weniger wichtig sind”, schreibt Gabriel in einem Brief an die SPD-Mitglieder. Er wolle trotz massiver Ablehnung sein neues „Solidarprojekt” für bedürftige Deutsche durchkämpfen. Angesichts von Haushaltsüberschüssen in Milliardenhöhe solle keiner sagen, es sei kein Geld da für ein Solidarprojekt, das allen zugutekomme, so der Vizekanzler.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen