Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Gabriel pocht auf schnelles und rechtsstaatliches Verfahren für Yücel

Istanbul. 

Ein Jahr nach der Inhaftierung des „Welt”-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei hat Außenminister Sigmar Gabriel erneut die Freilassung des Journalisten verlangt. Yücels Haft sei „weiterhin eine der großen Hürden in den bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei”, sagte Gabriel. „Wir drängen nach wie vor auf ein schnelles rechtsstaatliches Verfahren. Aus unserer Sicht kann als Ziel nur seine Freilassung stehen.” Die Bundesregierung setzte sich auch für die anderen Deutschen ein, die aus politischen Gründen in der Türkei in Haft seien.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse