E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Gabriel verlässt Flüchtlingsgipfel im Kanzleramt

Berlin. 

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat nach zwei Stunden das Gipfeltreffen der Koalitionsspitzen zur Flüchtlingskrise im Kanzleramt verlassen. Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer setzten ihre Beratungen fort. Die Dreierrunde war ursprünglich auf zwei Stunden angesetzt, weil Gabriel offensichtlich Anschlusstermine hat. Zu möglichen Ergebnissen wurde noch nichts bekannt. Seehofer hatte Merkel ein Ultimatum gestellt und bis heute weitere Maßnahmen zur Begrenzung der Asylbewerberzahlen gefordert.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen