E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Griechenland glückt das Comeback: Athen sammelt drei Milliarden ein

Athen. 

Gelungene Rückkehr an den Kapitalmarkt: Jahrelang hat Griechenland nur mit internationaler Hilfe überlebt. Jetzt hat sich Athen erstmals wieder selbstständig Geld am Markt besorgt - mit 3 Milliarden Euro sogar mehr als erwartet. Die Anleger erhalten dafür einen Zinssatz von 4,75 Prozent. Die EU-Kommission lobte den Schritt, mahnte aber gleichzeitig weitere Reformen an. Um einen dauerhaften Marktzugang sicherzustellen, müsse Athen vorgegebene Budgetziele erreichen und wachstumsfördernde Reformen in die Tat umsetzen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen