Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Griechisches Parlament billigt neues hartes Sparprogramm

Athen. 

Das griechische Parlament hat am späten Abend ein neues knapp fünf Milliarden Euro umfassendes Sparprogramm gebilligt. Vorgesehen sind darin Rentenkürzungen und eine Senkung des jährlichen Steuerfreibetrags von 8636 Euro auf 5700 Euro. Alle 153 Abgeordnete der Regierungskoalition unter dem linken Regierungschef Alexis Tsipras votierten für das Sparprogramm. 128 Parlamentarier stimmten dagegen. Das teilte das Parlamentspräsidium mit. Tsipras hatte zuvor angekündigt, dass Griechenland im Sommer 2018 finanziell wieder auf eigenen Beinen stehen soll.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse