Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Grüne gegen Kinderarmut: 12 Milliarden für Familienbudget

Berlin. 

Die Grünen fordern in ihrem Wahlprogramm ein „Familienbudget” in Höhe von 12 Milliarden Euro, um Kinderarmut in Deutschland wirkungsvoll zu bekämpfen. Daraus soll eine Grundsicherung von 300 Euro für jedes Kind pro Monat finanziert und die bisherige Förderung zu einer einheitlichen 

Leistung für alle Kinder zusammengefasst werden. Das beschloss der Grünen-Parteitag in Berlin. Das Elterngeld soll von 14 auf 24 Monate verlängert werden. Von dieser „Kinderzeit Plus” sollen Eltern profitieren können, bis die Kinder 14 Jahre alt sind.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse