E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Hamas will Gaza-Verwaltung abgeben

Gaza. 

Zehn Jahre nach der gewaltsamen Machtübernahme im Gazastreifen hat sich die Hamas bereit erklärt, die Verwaltung des blockierten Gebiets abzugeben. Sie lade die Regierung des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas im Westjordanland dazu ein, in den Gazastreifen zu kommen und „ihre Aufgaben sofort zu übernehmen”, teilte die radikal-islamische Palästinenserorganisation mit. Die rivalisierende Fatah von Abbas reagierte vorsichtig auf das Versöhnungsangebot.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen