E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Hamilton siegt nach Vettel-Unfall in Singapur

Singapur. 

Nach dem frühen Unfall-Aus von Sebastian Vettel hat Mercedes-Pilot Lewis Hamilton das Formel-1-Nachtrennen in Singapur gewonnen. Der Brite siegte auf dem Marina Bay Street Circuit vor dem Australier Daniel Ricciardo im Red Bull und seinem finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas. Mit dem dritten Sieg in Serie baute Hamilton die Führung vor Vettel auf 28 Punkte aus. Nico Hülkenberg ist alleiniger Inhaber eines ungeliebten Rekords: Auch im 129. Grand Prix seiner Karriere kam er nicht aufs Podest.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen