E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Hollande versichert Anschlags-Opfern in Israel Beistand

Paris. 

Nach dem Anschlag in Jerusalem hat der französische Präsident den Opfern und Angehörigen seinen Beistand versichert. Sein Land verfolge den Kampf gegen den Terrorismus ohne Unterlass, teilte François Hollande am Abend mit. Frankreich war immer wieder Ziel von Terroranschlägen. In Nizza war ein Attentäter im vergangenen Sommer während der Feiern zum Nationalfeiertag mit einen Lastwagen in eine Menschenmenge gerast. Auch in Jerusalem nutzte ein Mann einen LKW als Waffe und raste in eine Gruppe. Vier Soldaten starben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen