E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

ICE-Strecke Berlin-Ruhrgebiet: Längere Fahrzeit bis Montag

Berlin. 

Reisende müssen sich am Wochenende auf der Bahnstrecke zwischen Berlin und dem Ruhrgebiet auf eine längere Fahrzeit einstellen. Zwischen Wolfsburg und Hannover gebe es nach dem Gewittertief weiterhin eine Störung, teilte die Deutsche Bahn mit. Die Züge werden bis mindestens Montag über Braunschweig umgeleitet, wodurch die ICE-Züge nach Angaben der Bahn jeweils etwa 30 Minuten länger unterwegs sind. Gestern hatten auf der ICE-Linie 10 in Ostwestfalen zudem mehrere Bäume im Gleis zu Ausfällen geführt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen